• 30. Januar 2012

2.Jugend gewinnt in Rheine

Trotz eines Damenverlustes konnte Josef die Partie noch drehen und mit einem Grundreihenmatt gewinnen. Auch Sebastian verlor früh einen Turm, konnte diesen geschickt wiedergewinnen. Tauschte anschließend alles ab und konnte seinen Mehrbauern in eine Dame tauschen und gewann verdient. Jan spielte ebenfalls etwas unkonzentriert, konnte aber die Fehler der Gegnerin nutzten und fuhr den dritten Sieg für Heiden ein. Nils eroberte bereits in der Eröffnung die Dame und spielte danach sicher das Spiel zu Ende.  Alexander bot in einer ausgeglichenen Stellung remis, welches sein Gegner annahm. Lediglich Niklas konnte sein Spiel nicht erfolgreich abschließen. Endstand  4,5:1,5. Weiter so!!!!!

  • 21. Januar 2012

Erneut keine Punkte für Heiden IV

Auch beim Konkurrenten gegen den Abstieg aus Stadtlohn konnte die vierte Mannschaft nicht punkten. Leider konnten einige aussichtsreiche Stellungen nicht gewonnen werden, so dass am Ende eine 6:2 Niederlage stand. Die Punkte für Heiden holten Daniel und Ruben.

  • 20. Januar 2012

Reinhard Funke ist Bezirkseinzelmeister 2011/2012

Durch einen Sieg in der 5. und letzten Runde der Gruppe A bei den 17. Volksbank-Heiden-Open sicherte sich Reinhard Funke den Titel!

Die Ergebnisse und Abschlusstabelle der
Gruppe A

sowie die Paarungen der 6.Runde
Gruppe B

sind online

  • 18. Januar 2012

Schüler I spielt gegen Südlohn I 2:2

Unsere erste Schüler kamen leider nicht über ein Unentschieden hinaus. Nach einem Fehler in der Eröffnung verlor Jan an Brett zwei recht schnell seine Partie. Nachdem Adrian lange das Spiel ausgeglichen halten konnte, übersah er einen Offiziergewinn und verlor sein Spiel. Bei Tim ging es auf und ab. Erst gewann er eine Qualität, verlor diese kurz darauf wieder. Nach einem zähen Kampf, konnte er dann doch noch das Spiel zu seinen Gunsten entscheiden. Maurice an Brett eins spielte ruhig und überlegt. Durch ein geschicktes Opfer brachte er seinen Gegner in arge Bedrängnis und dieser verbrauchte dabei seine Zeit. 15 Sekunden bevor die Klappe viel, gab sein Gegner die Partie zum 2:2 Endstand auf.

  • 14. Januar 2012

Heiden II “will wieder nicht punkten”

Auch in der 5. Runde der Verbandskalsse B gegen Rheine II sah es lange Zeit sehr vielversprechend,aus. Dieser Satz im Zusammenhang mit einem Mannsdchaftskampf von Heiden II wird langsam zur Standardaussage, doch er trifft auch diesmal zu. Wieder wurden zum Teil klare Chancen nicht genutzt. Dies bedeutete am Ende ein  5-3 für Rheine. Sehr bitter und ärgerlich. Auf Heidener Seite siegten Gerd und Andreas. Remis erreichten Martin und Jupp.